Wenn Bäume erzählen könnten - Radtour um Roxel

Gute Beteiligung, rege Anfragen und schönes Wetter, was möchte der Organisator eine Radtour um den Heimatort mehr ! Bei der Nähe der einzelnen Bäume mit Geschichtshintergrund in Roxel wurden es längst nicht die angekündigten 20 Kilometer.  Die Highlights für die Baumfreunde waren u.a die Platane, die sich witterungsbedingt massiv von ihrer Borke trennt, der Hofhahn begrüßt uns bei Henrichmanns und der Eigentümer der Lauftreffeiche empfängt die Radler unter seinem Baumveteran. Spontan mußten wir anhalten, weil Kinder aus Flechtwerk und Lehm zwischen den Obstbäumen nach alter Art ein Gartenhaus bauten. Mehr zur Tour in dem Presseartikel der WN-Online vom 13.08.2018.

b_400_250_16777215_00_images_stories_fotos_zeitgemaess_2018-08-12-Juergen-9.jpg 

Die Exkursion wurde im Rahmen des NABU NGR-Tourenprogrammes bereits zu dritten Mal durchgeführt, bei der Nachfrage könnte es ein jährlicher Dauerrenner werden !

 

Hier läuft die Bilderserie-

dank an die Fotografen Wedekind und Bartz