Baumgeschichten

Schwester Medula unterwegs auf dem Prozessionsweg

Die Marienlinde in Telgte steht schon seit der Stadtgründung im 13. Jahrhundert vor dem Eintritt in den Wallfahrtsort. Sie ist der Endpunkt des Prozessionsweges von Münster . Über den Pilgerweg erscheint jetzt ein Buch im Verlag Aschendorff- in dem alles Bedeutende über den Weg beschrieben wird.

Ich habe den Artikel über die Marienlinde geschrieben... und zeichne auch für das Titelfoto verantwortlich.

 b_400_0_16777215_00_images_Alleen_slides_2010_0121_044tusch1lichtscharf.jpg

Was ist daran die Baumgeschichte? Ganz einfach, bis 15 Minuten vor Entstehen dieses Fotos kannte ich Schwester Medula nicht! Fachsimpeln über Fotografieren brach das Eis. Seit der Begegnung im Januar 2010 zwischen Bäumen des Prozessionsweges stehen wir in losem Kontakt.